AKTUELLES

Berziksmeisterschaften Oldenburg

Moin Moin! Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Oldenburg trumpften unsere U 20 und U 18 Athleten groß auf. Bei 19 Starts erzielten unsere Jungs 10 Bestleistungen, schafften eine Quali für die Deutschen und 3 Qualis für die Landesmeisterschaften, wurden 4 x Bezirksmeister und erhaschten unzählige Platzierungen auf dem Treppchen. Hart kämpfen mußte Malte Buchholz über seine Spezialdisziplin, den 110 m Hürden bei den U 20. Nur 1/100 Sek. Vorsprung betrug seine Siegerzeit auf seinem Papenburger Konkurrenten. Bei 15,13 Sek. blieb die elektronische Uhr stehen, Verbesserung seiner persönlichen Bestzeit um über einer halben Sekunde und was noch viel wertvoller ist, ist die Qualifikation f

Der OTB ist dabei - Bezirksmeisterschaften in Oldenburg

Weil der OTB zu den letztjährigen Bezirksmeisterschaften nach Wilhelmshaven (immerhin laut Routenplaner lockere 162 km einfache Fahrstrecke und damit nicht nur den berühmten Katzensprung von Osnabrück entfernt) nur wenige Athleten entsandt hatte, witterte der ein oder andere Funktionär im Bezirk Weser-Ems schon eine Verschwörung. Beim Verbandstag in Lastrup im Spätherbst des vergangenen Jahres fiel sogar das Wort „Boykott“. Und auch vor Meldeschluss der diesjährigen Meisterschaften am kommenden Sonntag in Oldenburg herrschte noch einmal reger E-Mailverkehr. Doch nun ist Entspannung angesagt, bei den kommenden Bezirksmeisterschaften in Oldenburg ist der OTB - wohlgemerkt der aus Osnabrück - w

Deutsche Bestenlisten

In der soeben (27.05.) veröffentlichen Deutschen Bestenliste sind auch einige OTBer vermerkt. Dabei scheint sich als Schwerpunkt der OTB-Leichtathleten das Überqueren von Hürden oder Hindernissen heraus zu kristallisieren. Johannes Riemann nimmt über 110m Hürden in 14,28 Sekunden den 13. Platz ein. Marvin Karsch liegt über 3000m Hindernis in 9:16,96 Minuten auf dem 11. Rang. Jana Palmowski darf sich über Platz 10 über 3000m Hindernis mit ihrer Zeit von 10:50,76 Minuten freuen. Dominik Köpke schaffte mit 57,00 Sekunden eine Punktlandung über 400m Hürden. Er liegt auf Rang 16 der Jugend U 20. Auf dem Bild: Johannes Riemann

"Laufend" erfolgreich: Titel und Normen in Zeven

Mehrere Athleten des Osnabrücker Turnerbundes starteten am Wochenende erfolgreich beim 34. nationalen Pfingstsportfest in Zeven, über dessen Hindernisstrecken die Leichtathletikverbände Bremen und Niedersachsen auch ihre Landesmeisterschaften austrugen. Unsere Athletin Jana Palmowski unterbot den bestehenden Pfingstsportrekord über 3000m Hinderniss (Kerstin Kahmann (OFV Ostercappeln) 10:53,97 (2004)) um mehr als 3 Sekunden und wurde mit einer Zeit von 10:50, 96 Landesmeisterin Niedersachsen/Bremen und Norddeutsche Meisterin. Mit dieser Zeit qualifizierte Jana sich auch für die Deutschen Meisterschaften. Auch Marvin Karsch konnte eine gute Form zeigen: Er gilt nun mit der Zeit von 9:16,95 übd

Maisportfest auf der Illoshöhe

Fröhliche Kinder, überraschender Sonnenschein, jede Menge persönliche Bestleistungen sowie Qualifikationen für Meisterschaften - so das Resume vom OTB Mai Sportfest! Die Jüngeren absolvierten einen Dreikampf: Die neue Gruppe U14 überzeugten mit tollen Mehrkampf - Leistungen! Die Vorbereitungen für die Regionsmeisterschaften am 7.6. in Werlte laufen also auf Hochtouren... Antonia Hindahl schaffte die Qualifikation im Weitsprung für die Landesmeisterschaften ebenso Hanna Riemann die die 100m in 13,3 sec sprintete. Bestenlistereife Speerwurfergebnisse erzielte Caitlin Hohmeier 23,05m, sowie Malte Buchholz mit 41,54m. Alle Ergebnisse finden sie HIER. Und der jüngste Gast (Hugo Zvan) ließ sich v

Wir wollen Titel verteidigen!

Am Pfingstwochenende findet die erste Landes und Norddeutsche Meisterschaft auf der Bahn für die Saison 2015 statt. über die Hindernisdistanzen werden die Meister der Landes und des Norddeutschen Verbandes ermittelt. Vom OTB gehen 2 Athleten mit Chancen auf gute Platzierungen an den Start. Bei den Frauen will Jana Palmowski als Titelverteidigerin über die 3000m Hindernis ihren Titel verteidigen. Sie hat aber mit Melina Gryschka von Hannover 96 eine starke Konkurrentin! Marvin Karsch ist der schnellste Hindernisläufer Niedersachsens aus 2014 und auch nur von Johannes Liebach aus Berlin in der Meldeliste für der Norddeutsche Wertung übertroffen. Aber auch auf Landesebene gibt es mit Yann

Sportfeste in Dortmund und Gretesch

Viele Athleten haben das lange Wochenende mit Wettkämpfen in Gretesch und Dortmund erfolgreich begonnen: Am Mittwoch fand in Gretesch ein Sprinterabend statt. Dabei erzielten die Jungs U 14 sehr gute Ergebnisse über 75 m. Mit Jordan Gordon (10,0 sek.) als schnellster Sprinter kam der Sieger vom OTB. Aber auch Malik Bilalic (10,9 sek.), Max Johannes und Laurin Abazi (beide knapp über 11 sek.) belegten vordere Plätze. Die vier dominierten die 4 x 75 m Staffel und gewannen in der ausgezeichneten Zeit von 42,5 sek. Laurin und Malik absolvierten anschließend noch 800 m und verbesserten ihre Leistungen von Münster noch einmal. Da wollte Daniel Wieczorek nicht nachstehen und gewann seinen Lauf übe

Athleten erfolgreich: 4. Sportfest der TG Münster

Münster ist eine schöne Stadt! Altehrwürdige Häuser, eindrucksvolle Kirchen und…, der Sportpark Sentruper Höhe. Dort scheinen sich die Athleten des OTB besonders wohl zu fühlen. Am 9. Mai waren wir mit 20 jungen Sportlern beim 4. Sportfest der TG Münster. In bestechender Frühform präsentierten sich die Athleten von Pesi. Sie starteten über 100m, 200m und 110m Hürden und verzeichneten durchweg neue persönliche Bestleistungen. Malte Buchholz (15,46s), Daniel Wieczorek (15,27s) und vollkommen überraschend auch Dominik Köpke (15,69s), verpassten aber trotz neuer Hausrekorde die Quali für die "Deutschen" über 110m Hürden nur um hundertstel von Sekunden! Max Tröbs (17,06s), Leif Tönies (17,42s) un

Archiv

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik