AKTUELLES

JAHRESRÜCKBLICK 2015

Das OTB-Leichtathletik-Jahr 2015 im Rückblick Ein Jahr geht wieder dem Ende zu und so soll an dieser Stelle ein kurzes Resümee über die vergangenen 12 Monate gezogen werden. Das letzte Jahr hat dabei nicht nur Freude gebracht, sondern leider auch unendlichen Schmerz und Kummer. Leider mussten wir uns in diesem Jahr von unserem allseits geschätzten Trainer Andreas Wollherr für immer verabschieden. Wir haben nicht nur einen allseits geschätzten und anerkannten Trainer verloren, sondern auch einen guten Freund und stets verlässlichen Partner. Der viel zur frühe Tod von André bedeutet nicht nur für seine Familie einen unendlichen Verlust, sondern für uns alle und insbesondere für seine Trainings

Maik Wollherr siegt beim Silvesterlauf

Der Osnabrücker Silvesterlauf ist offenkundig die größte Volkslaufveranstaltung in Norddeutschland zum Jahresende. Zwar verfehlten die Organisatoren mit der neuen Rekordzahl von 2983 die 3000er-Marke noch knapp, aber auch der Silvesterlauf in Hannover rund um den Maschsee als weitere Großveranstaltung in Niedersachsen verzeichnet in der Regel deutlich weniger als 3000 Finisher. Über 10km lief Maik Wollherr vom Osnabrücker TB/ Active Laufshop vor Heinrich Kolkhorst (AHS Freiburg, 33:02) und Torben Flatemersch (LG Osnabrück, 33:10) ins Ziel. Bei den Frauen war Franzi Bossow die Erste im Ziel. Nach zwei zweiten Plätzen in den Vorjahren war die Bielefelderin, die im Trikot des Active Laufshop st

Eindrücke aus dem Trainingslager (Portugal, Nr.2)

Nachdem wir vor ein paar Tagen den ersten Bericht und Eindrücke aus dem Trainingslager in Portugal veröffentlicht haben, gibt es heute ein Video! Hier geht es zum ersten Bericht: http://www.otb-leichtathletik.com/#!Eindrücke-aus-dem-Trainingslager-Portugal-Nr1/ccrb/5680208f0cf2288bb0267b9d

Silvesterlauf -Rückschau (1981)

Ein Blick zurück in Jahr 1981 zum zweiten OTB-Silvesterlauf. An der Illoshöhe ging alles ein wenig beschaulicher zu. Die Meldungen wurden in der OTB-Kantine bearbeitet und die Obere Martinistraße musste auch noch nicht abgesperrt werden. An der Startlinie erkennbar: Hartmut Bergmann vom TuS Engter, Dieter Jendrey und Bernd Krüger aus Gretesch sowie Helmut Mylnek mit Startpistole. Offensichtlich war es nicht allzu kalt, denn zahlreiche Läufer starteten in kurzer Hose. Es siegten seinerzeit Christina Vornholt, Jutta Helmich, Uwe Bolz und der leider schon verstorbene Fred Keese.

Silvesterlauf - Vorschau

Traditionell stehen beim OTB-Silvesterlauf die vielen Hobby- und Freizeitläufer im Vordergrund. Bei der Osnabrücker Kultveranstaltung zum Jahresende gehört der Spaß und die gute Laune einfach dazu. Für die Lauf-Profis ist ein Start beim Silvesterlauf natürlich auch eine prestigeträchtige Angelegenheit: Selten gibt es die Gelegenheit, vor so großem Publikum über die Ziellinie zu laufen. Vorjahressieger Marius Hügel ist in diesem Jahr allerdings nicht dabei - er bereitet sich zurzeit an der Algarve auf die Sommersaison vor. Nachfolgend werden einige „Local Heros“ der hiesigen Leichtathletikszene kurz vorgestellt, die sich bereits angemeldet haben. Die Vorstellung ist natürlich nicht abschließe

Treffen der ehemaligen Athleten

Gemeinschaft hat bei uns einen hohen Stellenwert....... Jährliche Treffen zum Jahresende sind eine schöne Tradition! Zu Weihnachten und zum Jahreswechsel kommen viele OTB er zurück in die Heimatstadt! Seit Jahren schon treffen sich ehemalige Athleten, die gemeinsam in früheren Jahren aktiv waren! Die " Grufti- Gruppe" ist eine ehemalige Laufgruppe von Wolle Riesinger mit Jan Fitschen & Co.... Sie laufen traditionell am 24. 12. um 11 Uhr um den Rubbenbruchsee.... Die "OTB - Mädels Gruppe" ist die ehemalige Trainingsgruppe von Trainer Wolfgang Schnieder Ihr Treffen findet immer schon im November statt....dieses Jahr mit "reichlich" Nachwuchs in der OTB Halle (siehe Foto....:)) Beim "Welpengr

Eindrücke aus dem Trainingslager (Portugal, Nr.1)

Eindrücke aus dem Trainingslager Im Winter werden die Sieger gemacht. Dieser Regel folgend sind die Athleten/innen aus der OTB Laufgruppe wieder mal in den Süden nach Portugal gefahren. Dort an der Algarve tummeln sich im Winter immer wieder die besten Mittel- und Langstreckler Europas um die Form für die nächste Sommersaison zu entwickeln. In Olhos de Agua in der Nähe von Albufeira liegt das läuferische Abendland, wo schöne Laufstrecken durch Orangenplantagen und die legendäre Crossrunde mit einer Gesamtlänge von 2 km sowie 3 verschiedene Kunststoffbahnen alles bieten, was ein Läuferherz begehrt! Diesmal sind 11 Athleten des OTB in einer schönen und geräumigen Villa untergebracht. Selbstver

Anekdoten aus 35 Jahren Silvesterlauf

Volkslauf mit Kultstatus Der erste OTB-Silvesterlauf wurde von Helmut Mylnek am 31. Dezember 1980 ins Leben gerufen. 102 Läuferinnen und Läufer versammelten sich seinerzeit an der Startlinie vor dem OTB-Vereinsgebäude und verabschiedeten das alte Jahre auf sportliche Weise. Unter ihnen war mit der OTBerin Jutta Helmich auch die Rekordseriensiegerin der vergangenen Jahre, die sich in den folgenden Jahren nicht weniger als neunmal in die Siegerliste über 10km eintragen konnte. Bereits 1981 bei der zweiten Auflage wurde neben der 10km-Strecke noch eine Kurzstrecke ins Programm über 5,6 km aufgenommen. Seitdem hat sich die Kurzstrecke als beliebte Alternative zum 10km-Lauf entwickelt. Ins Staune

Frohe Weihnachten

Weihnachten - die schöne Zeit - Glocken klingen weit und breit, Kerzenlicht in jedem Heim - Frieden soll auf Erden sein! Die Leichtathletikabteilung wünscht frohe Weihnachten!

René Menzel Dritter beim Nikolauslauf

Beim 23. Ilsfelder Nikolauslauf belegte OTB-Neuzugang René Menzel den dritten Platz über 10km. Fast 560 Starter waren angemeldet, knapp 520 kamen ins Ziel: Das bedeutete Rekordbeteiligung. Bei den Herren siegte Holger Freudenberger (TherapieReha Ilsfeld) in 32:40 Minuten mit neun Sekunden Vorsprung vor Ulrich Königs (TherapieReha Ilsfeld). Als Dritter lief Rene Menzel mit 33:21 Minuten über die Ziellinie im Ilsfelder Stadion.

Guter Einstand in Dortmund

Einen guten Einstand in die Hallensaison verzeichneten Alina Koop und Matthias Hardt. Alina belegte über 400m den zweiten Platz in 59,48 Sekunden, Matthias wurde Dritter über 800m in 1:56,85 Min. (Platz 8 der Ewigen Vereinsbestenliste des OTB)

Vorbereitungslauf Silvesterlauf

Am 31.12. findet der Silvesterlauf statt. Heute testeten die ersten Läuferinnen und Läufer schon die Strecke (hier bei km 5,5).

Testlauf in Herringhausen

Super Trainingsleistung! Die haben es drauf! Bevor es für viele der Mittel-und Langstreckler ins Trainingslager nach Portugal geht, haben sie heute gezeigt, was in Ihnen steckt! Auf der vermessenen 10km Strecke in Heringhausen gab es heute Bestleistungen für alle: Philip: 31:03min Dustin und Nikolai: 32:30min Viktor: 31:57min Stefan (8km): 26:00min Niklas (7km): 22:45min Alexander (6km): 20:45min Super! Video von Jan-Niklas und Tina Böhm! Dankeschön dafür!

Hallensportfest Dortmund

Alina Koop, Matthias Hardt und Leon Schröder haben für das morgige Hallensportfest in Dortmund gemeldet, Angesichts der frühlingshaften Temperaturen könnte man fast besser auf das benachbarte Stadion Rote Erde ausweichen, Dem Trio wünschen wir viel Erfolg!

Laufzeit

Wie in Dorsten hat sich auch ein in Osnabrück ein Pool leistungsorientierter Läufer unter dem Allgemeinmediziner und ehemaligen Mittelstreckler Dr. Michael Karsch zusammengefunden. Der Ehemann der früheren Deutschen Top-Langstrecklerin Jutta Karsch hat nicht nur seine ambitionierten Söhne Dustin und Marvin unter seine Fittiche genommen, sondern mit Philipp Champignon und René Menzel (beide TSV Kirchdorf) sowie Nicolai Riechers (SG Bredenbeck) ein über Niedersachsen hinaus bekanntes Trio vom Konzept des Osnabrücker TB überzeugen können. www.conditionmagazin.com/wordpress/?p=4387

Jan Fitschen in Osnabrück

Unser OTB-Läufer Jan Fitschen startet wieder in der Heimat. Mit seinem ersten Buch "Wunderläuferland Kenia - Die Geheimnisse der erfolgreichsten Langstreckenläufer der Welt" http://www.narayana-verlag.de/Wunderlaeuferland-Kenia-Jan-Fitschen/b18240 läutet er die Weihnachtsferien in Osnabrück ein. Am 21.12. um 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) in der Sparkasse Osnabrück, Wittekindstraße 17-19. Jan Fitschen entführt seine Zuhörer auf eine Reise nach Kenia. Mit Bildern, Filmen und jeder Menge spannender und lustiger Geschichten. Ein wundervoller Abend, nicht nur für Läufer. Karten sind für 9,90 Euro (GiroLive-Kunden) oder 14,90 Euro im Active Sportshop oder an der Abendkasse zu erwerben. Die Einnahm

Über 1000 Voranmeldungen für Silvesterlauf

Am heutigen Tage - und damit rund 1 Woche früher als in den vergangenen Jahren - wurde die 1000. Voranmeldung für den OTB-Silvesterlauf registriert. Es dürfte somit an der Illoshöhe am 31.12. wieder sehr voll werden. Das Bild zeigt Vorjahressiegerin Alina Koop beim Zieleinlauf. Meldungen können bei www.laufen-os.de abgegeben werden.

Bestenlisten aktualisiert

Pünktlich zur Jahreswende sind die Bestenlisten auf den neusten Stand. Aktuualisiert wurden die OTB Vereinsbestenliste, die Stadtrekorde sowie die Ewige NLV Bestenliste.

Toller Auftakt in die Hallensaison

Toller Auftakt in die Hallensaison Obwohl noch garnicht in der Halle trainiert wurde absolvierten die Athleten und Athletinnen von Thomas Stöhr und Pesi ihren ersten Wettkampf in der Halle. Ziel war die schöne Halle in Paderborn, wo Leichtathleten aus dem West- und Norddeutschen Raum an den Start gingen. Unzählige Bestleistungen und Qualifikationen für die Landes – und sogar eine Quali für die Deutschen Meisterschaften waren der Lohn für die sehr gute Trainingsmoral der letzten Wochen und Monaten und das bei oftmals schlechten Witterungsbedingungen. Die Norm für die „Deutschen“ erzielte Dominik Köpke über 200 m und das, obwohl er 3 Stunden vorher Bestzeit über 400 m gelaufen war. 22,73 Sek.

Archiv

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik