AKTUELLES

Ergebnisnachträge:

Josh Pütz erzielte in Rheine starke 50,49 Sek. über 400m. Für Daniel Wieczorek blieben die Stoppuhren bei 50,79 Sekunden stehen. Lars Rolfes kam auf 53,06 Sek. In Belgien kam Tina Böhm auf 2:16,61 Min. über 800m.

Zusammenfassung Mai

Klar. Mal wieder mal das Wetter. Über kaum ein Thema wird so viel geredet, wie über das Wetter und bei den Leichtathleten ist das nicht anders. Nachdem der Mai doch eher unterkühlt loslegte, bescherte er unseren Athletinnen und Athleten zum Ende eine regelrechte Hitzeperiode. Und mit den Temperaturen stiegen auch die Top-Resultate. Ob Tina Böhm als neue Überraschungsmeisterin über 3000m Hindernis, ob Daniel Wieczorek als neuer Stadtrekordhalter über 200m, ob Carolin Bothe als Shooting-Star über 800m oder Hanna Riemann als Sprintkönigin von Delmenhorst - die Ergebnisse können sich wahrlich sehen lassen. Und die Saison hat doch eigentlich noch gar nicht so richtig begonnen. Erfolgreiche 1. Mai

Vorschau: Landesmehrkampf

Die Gesamt-Meldezahlen für die Könige der Leichtathleten zu den Norddeutschen und Landesmeisterschaften im Mehrkampf der Männer + Frauen, U23, U20, U18 am kommenden Wochenende in Papenburg sind zumindest identisch mit denen des Vorjahrs an gleicher Stelle. Vom OTB tritt die erfolgreiche Mädchengruppe in Papenburg an. Sophie Spierenburg, Antonia Hindahl, Rebecca Dreschner, Lisa Wiegard und Jule Goer hoffen in Papenburg auf weitere tolle Leistungen.

Vorschau Osterode.

Über 400 Teilnehmer haben ihre Startzusage für das Int. Sparkassenmeeting am 01./02. Juni im Osteroder Jahnstadion abgegeben, darunter auf den Mittelstrecken nahezu die komplette Deutsche Elite. Mit Marc Rheuter vom Wiesbadener SV wird Deutschlands augenblicklich schnellster 800m-Läufer am Start sein. Der Deutsche Hallenmeister und 3. der U23-Europameisterschaften möchte seine Bestzeit von 1:45,22 min. angreifen und natürlich auch seinen Stadionrekord in Osterode aus 2016 verbessern. Die vorgesehen Startzeit ist 14:45 Uhr am Samstag. Vom OTB sind Jan Niklas Böhm, Steffen Gerbrand und Josh Pütz gemeldet. Über 1500m geht Stefan Voskuhl an den Start. Marvin Karsch will über 3000m Hindernis sei

Tolle Ergebnisse bei Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst

Bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst setzten die Sprinterinnen und Sprinter des OTB deutliche Akzente. Dominik Köpke siegte über 100m und 110m Hürden der Männer in starken 11,18 Sekunden bzw. 15,66 Sekunden und wurde Zweiter über 200m hinter dem neuen Regionsrekordler Fabian Dammermann (21,56) in 22,33 Sekunden. Bei den A-Jugendlichen war Daniel Wieczorek sogar noch schneller. Über 100m wurde er Zweiter in 11,16 Sek. (Vorlauf 11,00), über 200m wurde er mit neuen Stadtrekord von 21,90 Sek. Sieger. Bei der männlichen Jugend B belegte Tom Spierenburg in 11,91 Sek. über 100m den zweiten Rang. Über 200m belegte Bennett Schlüter in 24,85 Sek. den vierten Rang, über 100m wur

Carolin Bothe und Steffen Gerbrand auch in Hannover stark

Beim Stadionsportfest in Hannover präsentierten sich Carolin Bothe und Steffen Gerbrand wieder in guter Form. Carolin blieb über 800m in 2:20,54 Min. nur knapp über 2:20 Minuten, Steffen konnte als Sieger des zweiten Zeitlaufes die 2-Minuten-Schallmauer in 1:59,74 Min. knapp unterbieten.

Dominik Köpke in Bad Oeynhausen richtig schnell unterwegs - Weitere starke Leistungen

Mit starken 11,25 Sek. und 22,40 Sek. über 100m und 200m war Dominik Köpke in Bad Oeynhausen richtig flott unterwegs. In beiden Disziplinen siegte er souverän. Einen OTB-Doppelsieg gab es über 5000m: Dustin Karsch hatte in 15:10,48 Min. knapp die Nase vorn vor Trainingskamerad Nicolai Riechers in 15:10,66 Min. Beide verfehlten ihre Bestzeiten trotz der heißen Temperaturen nur knapp. Einen weiteren Sieg gab es für unsere 4 x 100m Staffel der männlichen Jugend B. Benett Schlüter, Max Johannes, Jonas Michalowski und Tom Spierenburg setzten sich in 46,43 Sek. durch. Im Weitsprung kam Tom auf sehr gute 6,08 Meter. Julius Braun, Johannes Honerkampp, Jason Gordon und Jafia Lehmann brauchten über 4

Starke Zeiten in Dortmund

Unsere Mittelstreckler haben starke Zeiten in Dortmund erzielt. Steffen Gerbrand kam auf 1:58,15 Minuten über 800m, Lars Rolfes auf 2:01,86 über 800m. 200m länger hatte Jan Niklas Böhm auf dem Tacho. Mit 2:30,07 Min. belegte er hinter Viktor Kuk den zweiten Rang.

Viermal 800m in Hannover

Vier 800m-Athletinnen und Athleten starten beim Stadionsportfest in Hannover. Steffen Gerbrand hat bislang über 400m an seiner Grundschnelligkeit gefeilt und geht nun die doppelte Stadionrunde an. Stephan Voskuhl hat dagegen schon erfolgreiche Starts über 800m und 1500m hinter sich, wobei er über 1500m in diesem Jahr schon eine persönliche Bestleistung aufgestellt hat. Für Anna Schröder geht es dagegen um eine erste Standortbestimmung über 800m, während Carolin Bothe ihre top Zeit von 2:19,99 Min. noch einmal bestätigen will. 37561 Steffen Gerbrand (GER) 1996/M U23 OTB Osnabrück Männer800 m LaufOTB Osnabrück1:56,26 34767 Stephan Voskuhl (GER) 1991/Männer OTB Osnabrück Männer800 m LaufOTB Osn

3-2-1: Von 100m - 5000m. Heute Pfingstsportfest in Bad Oeynhausen

44511 Julius Braun (GER) 2004/M14 OTB Osnabrück M14HochsprungOTB Osnabrück M14100 m LaufOTB Osnabrück12,89 +0,7 M14WeitsprungOTB Osnabrück4,81 +0,6 MJ U184 x 100 m StaffelOTB Osnabrück48,10 46290 Jonas Kulgemeyer (GER) 2004/M14 OTB Osnabrück M14800 m LaufOTB Osnabrück 45132 Jafia Lehmann (GER) 2003/M15 OTB Osnabrück M15100 m LaufOTB Osnabrück11,84 +2,5 M15HochsprungOTB Osnabrück MJ U184 x 100 m StaffelOTB Osnabrück48,10 43360 Jason Gordon (GER) 2003/M15 OTB Osnabrück M15100 m LaufOTB Osnabrück13,09 M15HochsprungOTB Osnabrück MJ U184 x 100 m StaffelOTB Osnabrück48,10 44512 Johannes Honerkamp (GER) 2003/M15 OTB Osnabrück M15HochsprungOTB Osnabrück M15100 m LaufOTB Osnabrück12,51 MJ U184 x 100

Tina und Carolin ganz stark - Landestitel und pers. Bestzeit

Toller Erfolg für Tina Böhm bei den Landesmeisterschaften über 3000m Hindernis in Zeven, In ihrem ersten zweiten Lauf über diese Distanz holte sich die OTB-Athleten den Titel in 10:51,85 Min. und qualifizierte sich zugleich für die Deutschen Meisterschaften am 21./22. Juli in Nürnberg. In Zeven belegte sie hinter der Berlinerin Leandra Lorenz aber deutlich vor der Hannoveranerin Mitfavoriten Saskia Pingpank den zweiten Platz. In der Deutschen Bestenliste liegt Tina, die bislang eher auf der 400m-Hürdenstrecke zu Hause war, nun auf dem siebten Rang, in der Ewigen NLV-Liste auf dem achten Rang. Tina trat mit ihrem Erfolg in die Fußstapfen ihres älteren Bruders Maik, der früher an gleicher Stel

Klasse Auftakt in Zeven

Beim ersten Tag des Pfingstsportfestes in Zeven konnten sich zwei OTBe richtig gut in Szene setzen. Steffen Gerbrand siegte in seinen Zeitlauf über 400m in 51,49 Sekunden. Über 1500m schaffte Stephan Voskuhl in 3:55,20 und einem vierten Platz als bester Niedersachse ebenfalls eine ganz starke Leistung. Er verbesserte seine Bestleistung aus dem Jahr 2016 um rund 3 (!) Sekunden.

OTB Mai - Abendsportfest

Am Dienstag 15. Mai starteten unsere Jüngsten in die Saison mit dem 1. OTB Mai – Abendsportfest. Anstrengend und mit viel Ehrgeiz liefen die Schüler- und Schülerinnen U 10 und U 12 aus der Gruppe von Natalie und Christin und U 14 betreut von Till sehr erfolgreich und mit super Zeiten - 3x800m Staffeln! Alle Ergebnisse finden sie HIER. Die glücklichen Sieger:

Update: Hindernismeisterschaften in Zeven

Beim traditionellen Pfingstsportfest in Zeven finden auch in diesem Jahr die Landesmeisterschaften im Hindernislaufen statt. Vom OTB sind mit Matthias Hardt, Marvin Karsch und Tina Böhm drei Aktive vertreten. Matthias und Marvin werden sich u.a. mit dem aus Damme stammenden Mittelstreckenspezialisten Viktor Kuk auseinanderzusetzen haben, wobei es für Marvin nach einem ersten test in Helmstedt in 9:38,5 Min. der erste Meisterschaftsauftritt auf der Tartanbahn seit längerer Zeit sein wird. Überhaupt das zweite Mal geht Tina Böhm die 3000m-Strecke an. Nach ihrem gelungenen Debüt am 1. Mai hofft sie, die DM-Quali knacken zu können.

OTB bei Riesenbecker Sixdays sehr erfolgreich!

Vom 5. -10. Mai fanden die Riesenbecker Sixdays statt - 6 Etappen, bei denen ca. 140 km und einige Höhenmeter zu bewältigen waren. Claudia Schmelzer vom OTB konnte ihre Zeit aus 2016 um 50 Minuten verbessern und belegte mit großem Abstand den 1. Platz in der Altersklasse W45. Großartig unterstützt wurde sie von Ralf Vollmer, der ebenfalls für den OTB an den Start ging und extra nach jedem Anstieg auf sie gewartet hat. Ebenfalls super für den OTB unterwegs war Ramilja Brömstrup - sie hat in der W65 den 2. Platz erreicht. Christin Kulgemeyer vom OTB belegte den 3. Platz in der W 40.

Ergebnis-Nachträge

Die zweite Ausgabe der NLV-Bestenliste offenbart noch einige Ergebnisse, über an dieser Stelle noch nicht berichtet wurde. Tina Böhm feierte eine gelungene Premiere über 3000m Hindernis in Bad Harzburg und schrammte in 11:06,11 Min. nur knapp an der DM-Quali für Nürnberg vorbei, Nicolai Riechers lief in Paderborn 31:29 Min. über 10km Straße und Steffen Gerbrand brauchte für die Stadionrunde in Papenburg nur 51,62 Sekunden.

Archiv

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik