AKTUELLES

Hilter & Gretesch: Kein Problem für Dustin Karsch

Ein Fünf-Kilometer-Spendenlauf in Hilter war für Dustin Karsch gerade mal das perfekte Aufwärmprogramm. Keine drei Stunden nach seinem Sieg in Hilter stellte der 25-Jährige schon den Streckenrekord beim 6. Gretesch Cross ein. In 26:26 lag er 12 Sekunden vor Adelmajeed Abdalla in 26:38 Minuten. Bei den Damen errang Lena Schierbaum den vierten Rang, hier wurde Marie Lienemann aus Lotte Siegerin von Jana Palmowski vom SV Brackwede. In der U 16 belegte Jona Kulgemeyer den zweiten Platz, ebenso seine Mutter Christin über die Kurzstrecke der Damen. Bei der weiblichen Jugend U 12 wurde Jade Hemming sehr gute dritte und Carolin Kulgemeyer belegte den neunten Platz. Jade Hemming (2. von links) bei d

Jonas mit neuer starker 10 KM Bestzeit

Beim 10 KM Lauf in Bremen, der innerhalb des Marathon ausgetragen wurde, startete mit Jonas Kulgemeyer auch ein Athlet von uns. Der noch 13jährige Jonas nutze das ideale Laufwetter und seine gute Form zu einer neuen persönlichen Bestleistung über 10 Kilometer. Nur 43,48 Minuten benötigte Jonas für die 10 Km und belegte damit Platz 78 in der Gesamtwertung von über 2000 Teilnehmer. Was die gute Zeit von Jonas wert ist, zeigt sich daran, dass er ganz souverän die Altersklasse U 16 gewann.

August/September-Zusammenfassung

OTB-Bestzeiten in der Nacht der Zehner Dustin Karsch und Nicolai Riechers nahmen in Hamburg bei der sehr gut organisierten „Nacht der Zehner“ teil. Mit insgesamt sechs waren Läufen über 10.000 m starteten Dustin und Nicolai im Lauf der Elite mit Zielzeiten unter 32 Minuten. Dieses Ziel wurde in dem Lauf von über 15 Teilnehmern erreicht. Auch Dustin und Nicolai konnten mit neuen Bestzeiten glänzen. Dustin finischte als hervorragender Zweiter mit der Zeit von 31:28,91 (Platz 2 Ewige OTB-Bestenliste!!) und Nikolai als 11. in 31:51,07min. Beide sind in der Berlin-Marathon-Vorbereitung und diese Zeiten zeigen auf, dass die Form in die richtige Richtung geht. Am 16. September ist dann das große Sa

Archiv

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik