AKTUELLES

Meldeschluss Landesmeisterschaften Hannover am 01.09.

Am 1.9. ist Meldeschluss für die Landesmeisterschaften in Hannover: Folgende Meldungen liegen bereits vor. Marlene Stöhr 4 x 100m Rebecca Dreschner 4x 100m Lisa Wiegard 400m Hürden, 4 x 100m Hanna Riemann 4 x 100m Sophie Weymann 400m, 4x 100m Carolin Bothe 800m

Nach Corona-Stillstand...

hat jetzt auch die Überarbeitung der OTB-Bestenliste wieder Fahrt aufgenommen. Aufgrund der aktuell guten Ergebnisse wurde die Damen-Bestenliste aktualisiert.

Der Akku war auch in Leer nicht leer

Auch am Samstag wurde in LeerLeichtathletik betrieben und viele Bestleistungen erzielt. Dominik und Hanna brannten super Zeiten auf die Bahn beim 400m-Lauf. Dominik 1. in einer Zeit von 52,47 Sekunden und Hanna ebenfalls Siegerin in 62,42 Sekunden und damit eine persönliche Bestleistung. Über 100 Meter konnten Hanna, Fabian und Jan überzeugen. 13,17 Sekunden, 13,20 Sekunden und 13,84 Sekunden. Hanna gewann den Lauf, während Fabian und Jan neue Bestzeiten liefen. Im Weitsprung gaben Dominik, Fabian und Jan noch mal alles. Am Ende standen Weiten von 5,97m (PB), 5,00m (PB) und 4,30m (PB)! Hammer!

Überraschnungs-Stadtrekord in Melle

Beim Läuferabend in Melle gab es einen überraschenden Stadtrekord. Kidanu Teshome verbesserte über 5000m in 18:06,50 Minuten den bisherigen Rekord von Petra Stöckmann aus dem Jahr 1993 um rund 5 Sekunden. Mit ihrer Zeit liegt sie bereits auf Platz 3 der Ewigen OTB-Damen-Bestenliste. In Deutschland waren in dieser Saison nur 6 Läuferinnen schneller. Ebenfalls eine bemerkenswerte neue Bestenmarke erzielte Miriam Garmatter mit 18:09,52 Minuten. Das gute Abschneiden unserer Mittelstrecklerinnen komplettierte Carolin Bothe als Siegerin über die ungewohnten 1500m in 4:54,37 Minuten. Über 800m schaffte Aaron Hadaschik in 2:00,96 Minuten ebenfalls eine prima Leistung. Kurz nach ihm kamen Jonas Micha

OTB-Talente bringen sich weiter in Form

Bei einem verregneten Abendsportsport in Oldenburg brachten sich unsere OTB-Athleten weiter in Form. Lisa Wiegard und Hanna Riemann zeigten ihre Qualitäten über 400m mit Platz 1 und 2 in 61,64 sowie 62,97 Sek. Verena Grewe und Kira Frankenberg kamen auf 75,08 Sek. bzw. 72,43 Sek. Über 800m belegte Sophie Weymann in 2:28,31 Min. den zweiten Rang. Über 100m kam Rebecca Dreschner mit 13,26 Sek. mit ihrer zweitbesten Zeit überhaupt auf Platz 2. Bei den Jungs kam Jason Gordon in glatten 12,00 Sek. auf Platz 1 über 100m. Mit 54,40 Sek. bestand er auch den Härtetest über 400m. Johannes Blum zeigte in 12,37 Sek. bzw. 55,39 Sek. ebenfalls gute Form. Ulf kam auf prima 15,49 Sek. über 100m und 72,27 Se

Miriam Garmatter mit neuer 3000m-Bestzeit

In Dortmund sorgte Miriam Garmatter für ein weiteres Highlight: Über 3000m lief die Mittelstrecklerin mit neuer Bestzeit von 10:26,97 Min. in die Top-Ten der OTB-Bestenliste. Lisa Wiegard kam über 400m auf starke 61,51 Sekunden.

Jonas Kulgemeyer läuft 2000m Hindernis in Garching

Jonas war gestern in Bayern aktiv. In seinem Urlaubsdomizil Garching lief er die 2000m Hindernis. Mit 6:38,03 Min. war es gelungener Test für die Deutschen Meisterschaften. 2000 m Hindernis MJ U18 0.914m22.08.2020 Finale 1.161885Irarragorri, Camilo2003SUISSC Athletics6:15,84min. 2.276422Hösch, Finn2003BYLG Stadtwerke München6:19,42min. 3.Klein, Lars2003PFLAZ Zweibrücken6:28,99min. 4.46290Kulgemeyer, Jonas2004NIOTB Osnabrück6:38,03min.

Jan Knutzen Zweiter in Dortmund

Gestern feierten Jan Knutzen und Dustin Karsch ihr Corona-Comeback bei einem Straßenlauf in Dortmund. Jan wurde Zweiter in 31:51 Min., Dustin folgte auf Platz 5 in 32:03 Min. 1.284Michael Majewski1993MBV Garrel00:31:21 2.256Jan Knutzen1989M30Osnabrücker TB00:31:51 3.404Sander Heemeryck1993MFortis00:31:56 4.318Hagen Bierlich1994Mearcon by OTON Die Hörakustiker00:31:57 5.103Dustin Karsch1992MOsnabrücker TB00:32:03 6.105Tim Wagner1997M 00:32:37

Lisa Wiegard verbessert sich auf 66,44 Sek.

Erfolgreiches Hürdenwochenende für den OTB in Lingen. Lisa Wiegard verbessert sich auf starke 66,44 Sek. über 400m Hürden und liegt nun schon auf Platz 7 der Ewigen Vereinsbestenliste! Jason Gordon bestätigt mit einer 58er Zeit seine gute Form.

2:14,12 Min über 800m! Carolin Bothe immer schneller!

Auf Platz 3 der Niedersächsischen Bestenliste lief Carolin Bothe in Dortmund über 800m. Mit neuer Bestzeit von 2:14,12 Minuten verbesserte sie im traditionellen Stadion Rote Erde ihre Bestzeit um über 1 Sekunde und darf sich jetzt zu den Top-Läuferinnen in Niedersachsen zählen.

Mit Crash-Kurs zur DM-Quali

Drei Tage trainierte Jason Gordon intensiv für die 400m-Hürden, um bei einem Sportfest in Hannover die DM-Quali anzugreifen. Und der "Crash-Kurs" hatte Erfolg. In 57,10 Sek. stürmte Jason auf Platz 8 der Deutschen Bestenliste der U 18 und verbesserte seine Bestzeit deutlich um 1,22 Sek. Nun kann der OTB drei Teilnehmer bei den Deutschen Meisterschaften in Heilbronn stellen, denn neben Jason starten noch Jordan Gordon über 400m Hürden und Jonas Kulgemeyer über 3000m Hindernis.

Wettkampf zum 40-jährigen Jubiläum der Sportfreianlage in Dissen - der OTB damals war dabei!

Am Sonntag, 30. August 2020, findet in Dissen am Teutoburger Wald ein Jubiläumssportfest aus Anlass des 40jährigen Bestehens der Sportanlage statt. Damit verfügte Dissen noch weit vor der Illoshöhe über eine Tartanlaufbahn. Die Premiere in Dissen vor 40 Jahren war durchaus bemerkenswert. Im Hammerwerfen startete seinerzeit die Deutsche Hammerwurfelite, u.a. mit Karl-Heinz Riehm, der bei einem Meeting 1978 in Heidenheim an der Brenz nach dem Russen Boris Saitschuk als zweiter Mensch unter Wettkampfbedingungen den Hammer über die 80-Meter-Marke geschleudert und mit 80,32 m einen Hammerwurf-Weltrekord aufgestellt hatte. Und so kündigte seinerzeit die Osnabrücker Presse auch schon mal einen neue

NOZ: Leichtathletik-Standort stärken!

"Dass beispielsweise die seit 20 Jahren als alt geltende Laufbahn auf der Illoshöhe noch nicht erneuert ist, ist ein echtes Trauerspiel" - kommentiert Herr Detloff von der NOZ äußerst zutreffend die Situation der Osnabrücker Leichtathletik angesichts der Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Braunschweig. Hier besteht in der Tat dringender Handlungsbedarf, denn die Bahn auf der Illoshöhe weist nicht nur schadhafte Stellen auf, sondern ist zum Teil hart wie Beton. Die Osnabrücker Enthusiasten, die sich mit großem Engagement im Osnabrücker Sport engagieren, sei hier eine Verbesserung der Situation gegönnt.

Dominik läuft 57,48 Sek. bei DM

Schade, zu einer Bestleistung hat es leider nicht gereicht. Bei schwierigen Bedingungen verkaufte sich Dominik so teuer wie möglich und lief in 57,48 Sek. über 400m Hürden. Ein Strauchler an einer Hürde verhinderte eine bessere Zeit.

Archiv

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik