Der OTB ist dabei - Bezirksmeisterschaften in Oldenburg

May 28, 2015

 

Weil der OTB zu den letztjährigen Bezirksmeisterschaften nach Wilhelmshaven (immerhin laut Routenplaner lockere 162 km einfache Fahrstrecke und damit nicht nur den berühmten Katzensprung von Osnabrück entfernt) nur wenige Athleten entsandt hatte, witterte der ein oder andere Funktionär im Bezirk Weser-Ems schon eine Verschwörung. Beim Verbandstag in Lastrup im Spätherbst des vergangenen Jahres fiel sogar das Wort „Boykott“. Und auch vor Meldeschluss der diesjährigen Meisterschaften am kommenden Sonntag in Oldenburg herrschte noch einmal reger E-Mailverkehr. Doch nun ist Entspannung angesagt, bei den kommenden Bezirksmeisterschaften in Oldenburg ist der OTB - wohlgemerkt der aus Osnabrück - wieder mit einer größeren Gruppe vertreten. Die Oldenburger können sich im Übrigen über ein ganz ausgezeichnetes Meldeergebnis freuen, und auch die Osnabrücker Vereine mit OTB, LGO aus der Stadt, sowie LT-Osnabrück Nord, SC Melle 03, TV Georgsmarienhütte, TuS Bersenbrück, SV Quitt Ankum aus dem Landkreis haben pünktlich ihre Meldungen losgeschickt. Insgesamt haben 348 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 56 Vereinen 678 Meldungen abgegeben - ein gutes Zeichen, denn nur wenn alle Vereine im Bezirk die Bezirksmeisterschaften unterstützen, machen solche regionalen Meisterschaften auch einen sportlichen Sinn. In diesem Sinne ist sich auch die Hallen-EM-Teilnehmerin und Deutsche 400m-Hallenmeisterin Ruth Sophia Spellmeyer nicht für einen Start in ihrer Heimatstadt zu schade, sie hat in Oldenburg über 100m gemeldet. Für den OTB Osnabrück ruhen die Hoffnungen auf Dominik Köpke, der nach seinen gelungenen 400m-Hürdenläufen diesmal auf den kurzen Sprintrecken gemeldet hat. Ihre Visitenkarten möchten auch Malte Buchholz und Daniel Wieczorek über 110m Hürden abgeben. Leif Tönjes unbd Maximilian Tröbs werden im Stadion Marschweg auf Höhenjagd gehen. Bei den Mädchen hat sich Larissa Strehlau die 1500m zum Ziel gesetzt.  

 

Wolfgang Budde (1. Vorsitzender des Bezirks Weser-Ems):

„Ich freue mich auf eine gelungene Meisterschaftsveranstaltung am kommenden Sonntag im Oldenburger Marschwegstadion mit anständigen Teilnehmerfeldern.“

 

 

ANMERKUNG: Der Bericht und die Ergebnisse der Beziksmeisterschaften befinden sich einen Artikel weiter.

 

 

Bild: Larissa Strehlau (Nr.55) in unserem Stadion, der Illoshöhe

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik