Nachtrag: Matthias Hardt- 3000m in den Niederlanden und 5 OTB-Athleten in Hannover

Hallo!

In der letzten Zeit berichten wir hier in unserem Blog viel von Erfolgen, die meistens nur wenige Tage "alt" sind. Nun geht es aber ersteinmal um einen Wettkampf in Hannover am 30.05.2015, an dem 5 OTB Athleten teilnahmen.

Sparkassen Meeting Hannover

Wie gut in Form unsere Läufer sind, haben sie in Hannover erneut unter Beweis gestellt. Trotz heftigem Wind und Starkregen sind ausgezeichnete Platzierungen, Saison- und persönliche Bestleistungen erzielt worden.

800m weiblich

Alina Koop 2.Platz 2:11,29

Jana Palmowski 4.Platz 2:13,38 (persönliche Bestleistung)

800m männlich

Jan Niklas Böhm 10.Platz 1:57,15 (Saisonbestleistung)

Josh Pütz 13.Platz 1:58,26 (persönliche Bestleistung)

3000m männlich

Dustin Karsch 6.Platz 9:01,63 (Saisonbestleistung)

Unser Athlet Matthias Hardt, der neben einer deutschen- auch eine niederländische Staatsbürgerschaft besitzt, nahm außerdem an einem Mannschaftswettkampf am 06.06.2015 in den Niederlanden teil. Er lief die 3000m Hindernisstrecke in einer Zeit von 9:27,81. Diese Zeit ist nun Matthias persönliche Bestleistung!

"Hatte das Rennen sehr gut im Griff. In Holland gibt es Mannschaftswettkämpfe, bei denen alle Disziplinen absolviert werden und dann die Punkte nach Platzierung vergeben werden. nachher werden alle Punkte zusammengezählt und dann gibt es eine Reihenfolge. Im Moment befinden wir und un der zweiten Liga. Ich bin in meinem Rennen erster geworden und habe damit die volle Punktzahl für unser Team geholt. Ich habe mich im Rennen zurückgehalten und bin in der letzten Rundean dem Führenden vorbeigezogen. An der Hindernistechnik kann ich noch arbeiten- aber für das erste Rennen in diesem Jahr ist es super gelaufen."

Matthias Hardt

Hier ist das ganze Rennen von Matthias (blau-oranges, hellblaue Spikes) Trikot zu sehen:

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik