Erster Tag Landesmeisterschaften Männer/ Frauen und U18 in Verden

July 4, 2015

Erster Tag Landesmeisterschaften Männer/ Frauen und U18 in Verden

 

Erster Starter von uns war Dominik Köpke, der wieder einmal die 400 m Hürden in Angriff nahm. Dominik - er ist noch im ersten Jahr bei den U 20er – startete also hoch. Sein Ziel war es, die Quali für die Deutschen zu erreichen. Dies schaffte er heute noch nicht, weil er seinen guten Ryhtmus von den ersten 200 m nicht beibehalten konnte. So blieb die Uhr bei 57,02 Sek., was leider 32/100 Sek. zu langsam war. Mit dieser guten Zeit wurde Dominik immerhin 4. bei den Männern. Nächstes Wochenende startet er bei den Landesmeisterschaften U 20 noch einmal über diese Strecke und vielleicht klappt es dann.

Sprinter Daniel Wieczorek versuchte sich mal wieder über 100 m. Mit einem ganz starken Start ging Daniel im Vorlauf gleich in Führung und konnte erst kurz vor dem Ziel abgefangen werden. Starke11,34 Sek. lautete seine neue persönliche Bestzeit, aber 4/100 Sek. über der Quali Zeit für die Deutschen. Im Endlauf legte Daniel wieder einen furiosen Start hin. Diesmal klappte es mit der Sprintausdauer noch etwas besser und 11,29 Sek. und Platz 6 war der Lohn für die Anstrengung bei dem heißen Wetter. Damit hat Daniel nach den 110 m Hürden nun auch den zweiten Einzelstart bei den Deutschen erreicht und das alles im ersten Jahr bei den U 18ern. 

Die schwierigste Aufgabe an diesem Tag hatte wohl Larissa Strehlau, die bei der U 18 über 3000 m an den Start ging. Bei 38° C und einer hohen Luftfeuchtigkeit ein wahrlich schwieriges Unterfangen. Sie ließ sich aber dadurch nicht beeinflussen , kämpfte ganz hervorragend und blieb mit 11;23,91 Min. nur 2 Sek. über ihrer Bestzeit und platzierte sich damit auf den 6. Rang.

 

 

 

 

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik