Hallensportfeste am Wochenende - Vorschau


Am kommenden Samstag findet in Hannover das 1. Hallensportfest 2016 statt. Nach dem überaus erfolgreichen Saisonauftakt mit den Hallensportfesten in Paderborn, Dortmund und Bremen wollen sich unsere Athletinnen und Athleten von Trainerin Petra Kleen (Bild) sowie Trainern Friedhelm Peselmann und Thomas Stöhr nun auf die bevorstehenden Landeshallenmeisterschaften vorbereiten. Mit Daniel Wieczorek und Dominik Köpke gibt es ja auch schon zwei Normerfüller für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Dortmund auf der „Habenseite“ zu vermelden; zudem ist in der noch jungen Hallensaison bereits der Vereinsrekord über 60m der Männer gebrochen worden. Vielleicht kommt ja am Wochenende noch die eine oder andere Qualifikation oder sogar noch ein neuer Vereinsrekord hinzu? Für Konkurrenz ist jedenfalls gesorgt, denn es liegen 1379 Meldungen aus 118 Vereinen vor.

In Berlin steht Maik Wollherr vor einem Hallencomeback. Nach seinem Sieg beim Silvesterlauf geht es nun über die 1000m-Distanz. Allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg unter dem Hallendach.

In Hannover starten:

Daniel Wieczorek (60m, 200m, 60mH)

Paul Friedl (60m, 200m, Weit)

Dominik Köpke (60m, 200m)

Leif Tönjes (60m, 200m)

Josh Pütz (800m)

Antonia Hindahl (60m, 200m, 60mH, Weit)

Kathleen Sommer (60m, 200m, Weit)

Lisa Wiegard (60m, 200m, Weit, 60mH)

Clara Zagratzki (60m, 200m. 60mH)

Hanna Riemann (60m, 200m)

Marieke Nordmann (60m, 200m, Weit)

Elisabeth Klumpe (60m, 60mH, Weit)

In Berlin startet:

Maik Wollherr (1000m)

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik