Rückblick Norddeutsche Meisterschaften 2002

February 3, 2016

Am 26. Januar 2002 verlor nicht nur der große FC Bayern 1:5 gegen Schalke 04 in der „Schlacht auf Schalke“, sondern auch die Schweizer Tennislegende Martina Hingis nach vier vergebenen Matchbällen gegen die 25-jährige Amerikanerin Jennifer Capriati bei den Australian Open.

 

Abseits der großen Sportevents fanden an dem Wochenende auch die Norddeutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten im Sportforum in Neubrandenburg statt. Rund 550 km von Osnabrück entfernt, traten seinerzeit in der modernen Halle am Tollensesee auch einige Osnabrückerinnen und Osnabrücker an. Über 4x 200m der weiblichen Jugend A gelang unserer Staffel mit Inga Schnieder, Jennifer Jurak, Vanessa Jurak und Maike Bruning der große Coup. In 1:44,64 Minuten holte das OTB-Quartett die Goldmedaille! Seinerzeit ebenfalls am Start aus Osnabrück waren u.a. noch Simone Tonn und Tim Schnieder über 60m Hürden, Marc Wilhelms über 800m und Magdalena Wollherr über 1500m. Das Bild zeigt einige Staffelmitglieder (Inga, Jennifer) von damals im Jahr 2015.

 

 

 

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik