Erfolgreicher erster Tag bei Norddeutscher Meisterschaften

Der erste Tag der Norddeutschen Meisterschaften verlief für unsere Aktiven durchaus erfolgreich. Einen ausgezeichneten vierten Platz erzielte Dominik Köpke über 400m in neuer persönlicher Bestzeit von 50,62 Sekunden. Seine bisherige Bestzeit verbesserte Dominik um rund 3/10 Sekunden und entschied zudem die inoffizielle „Osnabrücker Stadtmeisterschaft“ für sich. In der Ewigen OTB-Hallenbestenliste rückte Dominik Köpke auf Platz 9.

Daniel Wieczorek, aktueller fünffacher Niedersachsenmeister, belegte über 60m den ausgezeichneten sechsten Platz. Mit 7,19 Sekunden im Vorlauf, über 7,15 Sekunden im Zwischenlauf und 7,20 Sekunden im Endlauf hatte Daniel ein konstant hohes Niveau.

Einen Härtetest auf der 400m-Strecke absolvierte Alina Koop über 400m. In 58,41 Sekunden gelang dieser sehr gut, immerhin konnte sie ihre Jahresbestzeit deutlich drücken. Am Ende belegte die aktuelle 800m-Landesmeisterin den sechsten Rang.

Ebenfalls auf Platz sechs rannte Matthias Hardt über 1500m. In 4:02,45 Minuten blieb der Mittelstreckenspezialist im Rahmen seiner Erwartungen.

Morgen geht es an gleicher Stelle weiter.

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik