Christin Kulgemeyer startet bei der Cross-DM

 

 

Christin Kulgemeyer startet am kommenden Wochenende bei der Cross-DM in Herten. Die amtierende Doppelbezirksmeisterin und Landesmeisterin startet in der Altersklasse W 35. An dieser Stelle wünschen wir viel Glück für den Start in Westfalen.

 

Helmut Gronau von der ausrichtenden Leichtathletik Spielvereinigung Herten spricht zwar von einer „fairen und schnellen Strecke“. Dennoch hat es der Parcours in sich. Ein Tor zwischen dem im Stadion befindlichen Startbereich und der eigentlichen Crossstrecke könnte sich zum Nadelöhr entwickeln. Das Wiesengeläuf im Backumer Tal scheint eben, ist aber mit unscheinbaren leichten Hügeln durchsetzt und wird mit Hindernissen aus Stroh gespickt. Wer gut durchkommen möchte, muss sich also auf permanente Rhythmuswechsel einstellen.Wegen der derzeitigen Regenperiode ist mit einem tiefen Geläuf zu rechnen. Hinzu kommt, dass vor dem Hauptprogramm bereits Nachwuchsläufer vornehmlich aus der Region und Altersklassen-Akteure Rennen bestreiten. Passanten sollen voll auf ihre Kosten kommen, da die Strecke überwiegend einsehbar ist. „Wir werden unter anderem eine Zuschauerinsel aufbauen, sodass jeder die Rennen hautnah mit verfolgen kann“, kündigte Orga-Chef Helmut Gronau an.Insgesamt wurden 1.253 Meldungen abgegeben – rund 200 mehr als vor Jahresfrist im bayerischen Markt Indersdorf. Auf der Veranstaltungs-Website www.cross-dm-2016.de gibt es unter anderem Videos von der Strecke.

 

 

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik