Paukenschlag: Jan-Niklas Böhm läuft 1.52,30min.

June 1, 2016

Ein Paukenschlag!

Neue Bestzeit über 800mm von Jan-Niklas Böhm.

 

Es geschah in Osterode. Das etwa 20.000 Einwohner zählende Städtchen Osterode im Harz bietet Leichtathleten in jedem Jahr ein gut organisierten Wettkampf, tolle Bedingungen und ein starkes Starterfeld.

Vom OTB waren Tina Böhm, Jan-Niklas Böhm und Philip Champignon am Start.

 

Philip lief, erstmalig in der Saison, die 3000m. Der frisch verheiratete Athlet kam nach 8.34,61 Minuten als Dritter ins Ziel. damit bestätigte Philip seine gute Form. Nach seinem Start bei den Landesmeisterschaften über 1500m wird Philip sich dann sehr gezielt auf die DM vorbereiten.

 

Tina bestätigte ebenfalls ihre gute Form. Sie lief über die 800m eine Zeit von 2.17,14 Minuten. 

 

"Tina hat vor einigen Tagen in Hannover schon über die 400m Hürden gezeigt, dass die mehr als fit ist. Auch bei den kommenden Landesmeisterschaften wird sie noch mal über 400m Hürden starten, bevor sie dann in die konkrete Vorbereitung für die DM gehen wird."

Michael Karsch

 

Unser Star des Abends ist Jan-Niklas Böhm! 

Über seine Lieblingsstrecke, die 800m-Distanz, lief der OTB´ler in dieser Saison schon sehr nah an seine Bestzeit (früher: 1.53,41min ) heran. Es wurde immer wieder, während Wettkämpfen und im Training deutlich, dass Jan-Niklas in diesem Jahr sehr gute Chancen haben wird, seine Bestzeit zu toppen. Außerdem wollte der Athlet von Michael Karsch unbedingt einmal die Bestzeit von seinem Coach (1.53,28min) unterbieten! Das hat Jan-Niklas in Osterode geschafft. Als zweiter Niedersachse kam er nach einer unglaublich starken Zeit von 1.52,30 Minuten ins Ziel. Damit verfehlte er die DM-Norm nur um 7/10 Sekunden.

So bleibt es abzuwarten, wie die Landesmeisterschaften in Wilhelmshafen Jan-Niklas laufen werden.

 

"Niklas Zeit ist, genau so wie alle anderen TOP-Leistungen der OTB´ler, nicht nur ein Zeichen der eigenen Stärke, sondern auch der gesamten Gruppe. Unsere Trainingsgruppe beruht auf gegenseitige Unterstützung, mitfiebern und anfeuern!"

Michael Karsch 

 

"Nach den ersten beiden Renen der Saison hatte ich schon mit einer neuen Bestzeit geliebäugelt. Heute waren einfach TOP-Bedingungen. Nach den ersten schnellen 100m habe ich mich eher hinten im Feld einsortiert. Bei 400m lief ich in ca. 55 Sekunden durch. Bei 500m habe ich mir ein Herz gefasst und das Tempo forciert. Die letzen 200m konnte ich im Gegensatz zur Konkurrenz gut kicken und bin von vorne bis hinten auf den zweiten Platz gespurtet."

Jan-Niklas Böhm

 

 

 

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik