Letzter Test vor den Landes gelungen

Eine Woche vor den Landesmeisterschaften überprüften bei einem gut besetzten Sportfest in Bremen Dominik Köpke, Tom Spierenburg, Jafia Lehmann und Marlene Stöhr ihre Form.

Dominik lief zum ersten mal über die Männerhürde (sie sind immerhin 1,06 m hoch) und belegte mit 9,34 Sek. gleich den 3. Platz. Mit seinen 7,34 Sek. über 60 m belegte er im B – Endlauf Rang 4.

Immer schneller wird Tom Spierenburg. Im Vorlauf verbesserte der noch 14jährige seine Bestzeit von 7,67 Sek. auf 7,61 Sek. bevor er im Endlauf nochmals 4/100 Sek. schneller war und mit starken 7,57 Sek. gewann. Richtig gut ist auch die 60 m Hürdenzeit von Tom. Nach 9,01 Sek. im Vorlauf lief er 9,34 Sek. im Endlauf, was zum 3. Platz reichte. Nicht ganz an seine Bestleistung im Weitsprung kam das vielseitige Talent heran, aber seine 5,45 m bedeuteten immerhin Rang 2.

Mit dem 13jährigen Jafia Lehmann ging ein weiteres Talent an den Start. Der erst im vergangenem Herbst zur Leichtathletik gekommene Jafia verbesserte seine eine Woche alte Bestzeit über 60 m auf sehr gute 8,03 Sek., womit er den B – Endlauf gegen die ein Jahr ältere Konkurrenz gewann. Neuen Hausrekord sprang Jafia mit 4,91 m im Weitsprung.

Gleich 3 neue persönliche Rekorde erzielte Marlene Stöhr. Zuerst verbesserte sie sich über 60 m Hürden auf 10,52 Sek., danach folgten 8,92 Sek. über 60 m bevor die auch erst 13jährige Marlene im Weitsprung erst nach 4,46 m landete. Leider kann sie an den Landesmeisterschaften nicht teilnehmen, da Marlene mit der Schule zur Skifreizeit unterwegs ist.

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik