Mittelstreckler erfolgreich - jetzt lockt die Rote Erde!

Die Laufgruppe von Trainer Dr. Michael Karsch war am vergangenen Wochenende sehr erfolgreich!

In Einbeck siegte beim Straßenlauf (10,9 km) in neuer Rekordzeit Philip Champignon (34:20 Minuten – Verbesserung des Streckenrekordes aus dem Jahr 2004 um acht Sekunden), Dustin Karsch war beim Ankumer Dorflauf über 10 km mit neuer Streckenrekordzeit (32:59 Min.) erfolgreich, Marius Hüpel dominierte den Voxtruper Volkslauf über 10 km ebenfalls mit neuer Streckenrekordzeit (33:55 Min.) und Nicolai Riechers gewann einen Straßenlauf in der Nähe von Hannover mit deutlichem Vorsprung!

Unsere Mittelstreckler versuchten einen ersten Saisonauftakt mit Unterdistanzrennen. Steffen Gerbrand gewann dabei in Papenburg die 400m in 51,56 Sek. und wurde über 200m Zweiter in 23,91 Sek. Beides pers. Bestzeiten!

In Rheine starteten Josh Pütz, Lars Rolfes und Matthias Hardt über 400m. Hinter dem ehemaligen Deutschen Meister Sebastian Schürmann wurde Josh Zweiter in 50,51 Sek., Lars Dritter in 52,14 Sek. und Matze Vierter in 52,24 Sek. Für Josh und Matze bedeuteten diese Zeiten persönliche BZ und Lars verfehlte seine BZ nur um 15/100 Sek.

Am 17.05. geht es dann erstmalig in dieser Freiluftsaison auf die zwei Stadionrunden im altehrwürdigen Stadion Rote Erde in Dortmund, eine bekannt schnelle Bahn, direkt am Stadion des BVB.

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik