Starke 800m-Zeiten in Dortmund Rote Erde

May 19, 2017

 

Fast schon traditionell ist das Läufermeeting Mitte Mai im Stadion Rote Erde in Dortmund. Der LC Rapid Dortmund organisiert dabei

besonders auf den Mittelstrecken schnelle Rennen. So war Veranstalter Günter Schrogl schon frühzeitig auf uns zugekommen mit der Frage, welche Strecke unseren Athleten besonders am Herzen liegt.

 

Der OTB entschied sich für die 800m und die Dortmunder kümmerten sich um einen Tempomacher, denn mit Marius Probst vom TV Wattenscheid wollte einer der besten deutschen Mittelstreckler einen Angriff auf den Meetingrekord vornehmen. Der wurde gehalten vom Ex-OTBer Viktor Kuk.

 

Trotz Tempomacher war das A-Rennen etwas unrhythmisch. Aber Marius Probst blieb mit 1:49,22 Min. unter der alten Bestmarke.

 

Josh Pütz von uns wurde hier 3. in der neuen Freiluft Bestzeit von 1:53,22 und erzielte damit DM Norm für die U23 in Leverkusen im Juni.

Matze Hardt wurde 4. in starken 1:54,07. (zweitbeste Zeit seiner Karriere!). René Menzel erzielte die Top-Zeit von 1:57,71 Minuten.

 

Lars Rolfes gewann den B-Lauf vor Steffen Gerbrandt in 1:58,06  (Bestzeit) zu 1:58,89 (zweitbeste Zeit!)

 

Am Samstag gehts für Josh und Matze weiter in Tübingen beim stark besetzten Läufermeeting und Lars und Steffen laufen am Sonntag in Oldenburg bei den WE Meisterschaften Unterdistanzen über 400 und 200m.

 

 

 

 

 

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik