Jordon Gordons Achterbahnfahrt

July 3, 2017

Jordan Gordons Achterbahnfahrt

Eine Achterbahnfahrt der Ergebnisse und der Gefühle durchlebte Jordan Gordon, OTB Osnabrück, bei den Deutschen Meisterschaften in Lage. Der Blockwettkampf Sprint/Sprung ist ein 5kampf, bestehend aus dem 100 m Lauf, den 80 m Hürden, dem Hoch – und Weitsprung sowie dem Speerwurf.

Beim Warmmachen zum Speerwurf, der ersten Disziplin an diesem Tag, brach eine alte Ellenbogenaufverletzung wieder auf, so dass Jordan mit einer Weite von 26,94 m zufrieden sein mußte. Im anschließendem 80 m Hürdenlauf ließ es der 15jährige ordentlich krachen. Mit neuer Bestzeit von 11,35 Sek., unterbot Jordan auch die Quali für die Deutschen Meisterschaften.
Den nächsten Rückschlag mußte der Schüler vom GSG im anschließendem Weitsprung verkraften. Gleich 3 x sprang er weit vor dem Balken ab, so dass nur 5,06 m zu Buche standen.
Danach folgte der nächste Paukenschlag, denn mit 11,62 Sek. verbesserte Jordan seine Bestzeit über 100 m gleich um 8/100 Sek. Zu guter Letzt überwand er im Nieselregen noch 1,59 m im Hochsprung. Somit kam Jordan auf 2713 Punkte und auf Platz 18 im Gesamtreglement aber um etliche Erfahrungen reicher, die überaus wertvoll für die Zukunft sind. 

 

 

 

 

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik