Marvin Karsch siegt beim Crosslauf in Melle

Marvin Karsch in wieder da. Nach Verletzungspause und "Elternzeit" feierte Marvin Karsch beim Crosslauf in Melle ein gelungenes Comeback. Auf der Langstrecke über 7400 Meter siegte er mit 9 Sekunden Vorsprung vor Markus Titgemeyer aus Gmhütte. Insgesamt nahmen 229 Teilnehmer in Melle teil.

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik