Vereinswechsel 2017/18

December 4, 2017

 

Neuzugänge

 

Stefan Koch

 

Mit dem Wechsel des vierfachen Deutschen Meisters Stefan Koch zum OTB ist Trainer Dr. Michael Karsch aber mal ein echter Überraschungscoup gelungen. Stefan Koch gehört zu den erfolgreichsten deutschen Langstreckenläufern der vergangenen Jahre; seine in der Vergangenheit erzielten Erfolge sind beeindruckend: Der aus Rheine stammende Langstreckenspezialist erreichte bei den den U23-Europameisterschaften 2005 und den U20-Europameisterschaften 2003 jeweils den fünften Platz über 10.000 Meter. 2005 wurde er außerdem Deutscher Meister im Halbmarathonlauf. Seit November 2003 hält er außerdem den deutschen Jugendrekord im Halbmarathon (1:06:08 Std.). 2006 gewann er den Bietigheimer Silvesterlauf, beim OTB-Silvesterlauf war der Sportler dagegen noch nie am Start. Im Oktober 2007 gab er in Essen sein Debüt auf der Marathonstrecke und gewann den Lauf Rund um den Baldeneysee in glänzenden 2:17:17 Stunden. Beim 35. Berlin-Marathon am 28. September 2008 steigerte er seine persönliche Bestzeit auf 2:15:38 Stunden und wurde damit Gesamtzwölfter und zweitbester Deutscher. 2009 belegte er beim Gutenberg-Marathon in 2:20:24 h den fünften Platz. Als schnellster Deutscher im Feld gewann er die gleichzeitig ausgetragenen Deutschen Meisterschaften im Marathonlauf. Daraufhin wurde er für einen Start bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 in Berlin nominiert, musste seine Teilnahme jedoch wegen gesundheitlicher Probleme kurzfristig absagen. Seinen nächsten Deutschen Meistertitel erlief er am 22. Mai 2011 in 2:20:38 h beim Hamburg-Marathon. In der Gesamtwertung belegte er als schnellster Europäer den achten Platz. Am 15. April 2012 gewann er in 1:05:22 die Deutsche Meisterschaft im Halbmarathon in Griesheim. 2016 und 2017 siegte Koch beim Nordhorner Stadtlauf. Nach längerer Verletzungspause lief Stefan in diesem Jahr die 10 km in tiefen 30 Min. und will in 2018 seine Bestzeiten nochmals angreifen. Stefan hat neben der Nähe zu seinem Heimatort Rheine die Erfolge der OTB Laufgruppe von Trainer Dr. Michael Karsch in die Hasestadt geführt. Seine Ziele für 2018 sind zunächst die 10km im März in Leverkusen sowie der Berliner Halbmarathon im April und der komplette Marathon in Berlin im September 2018. Er wird die OTB Laufgruppe gut unterstützen und freut sich auf gemeinsame Trainingseinheiten.

 

 

Jolina Thormann

 

Nach zweijährigem Gastspiel bei der LG Braunschweig kehrt Leichtathletiktalent Jolina Thormann wieder zu ihrem Heimatverein OTB Osnabrück zurück und verstärkt unsere starke Mittelstreckentruppe. Im der vergangenen Jahr siegt Jolina unter anderem beim Haselauf in Bersenbrück. Perspektivisch soll Jolina in die Mittelstreckengruppe von Dr. Michael Karsch aufgenommen werden.

 

 

Carolin Bothe

 

Über den Umweg eines USA-Aufenthaltes ist von der LC Hansa Stuhr Carolin Bothe zum OTB gewechselt. Die Mittelstrecklerin läuft schwerpunktmäßig die Strecken zwischen 400m und 1500m und dürfte mit ihrem Leistungsvermögen ebenfalls unser Mittelstreckenteam verstärken.

 

Abgänge

 

Unseren Verein verlassen haben Philip Champigion, René Menzel (Hannover Athletics) sowie Dunstin Benzler (Iserlohn). Alle drei Athleten haben beim OTB in den vergangenen beiden Jahre herausragende Leistungen erbracht. Philip und René nahmen dabei sogar mehrfach an Deutschen Meisterschaften teil. Wir wünschen den drei Athleten viel Erfolg und alles Gute bei ihrem neuen Verein.

 

Wieder zurück:

 

Wieder in der Trainingsgruppe von Trainer Dr. Karsch zurückgekehrt sind Tina und Jan Niklas Böhm, die in ihrer alten Trainingsgruppe ihren beeindruckenden Erfolgsweg der vergangenen Jahre fortsetzen möchten. An dieser Stelle viel Erfolg für dieses Vorhaben!

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik