Timon Deutscher Vizemeister

Einen phantastischen Einstand feierte Timon Fröhlich bei seiner ersten Teilnahme an Deutschen Meisterschaften. Der noch 13jährige Timon errang bei den Para Leichtathletik in der Halle des Deutschen Behindertensportverband gleich zwei Medaillen in der Altersklasse U 16. Im Weitsprung erreichte der Unterschenkelamputierte Timon die Silbermedaille und die bronzene bekam er nach den 60 m umgehängt. Viel besser konnte der erste Start bei den nationalen Meisterschaften für Timon nicht ausfallen und dementsprechend groß war die Freude über die zwei gewonnenen Medaillen.

Nicht am Start war Malcolm Meissner, der noch eine Verletzung auskurieren mußte. Malcolm wie auch Timon trainieren in der Gruppe von Pesi und wurden vom Niedersächsischen Landesverband der Behinderten zum Ostertrainingslager nach Kienbaum eingeladen.

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik