Tolle Ergebnisse bei Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst

Bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst setzten die Sprinterinnen und Sprinter des OTB deutliche Akzente. Dominik Köpke siegte über 100m und 110m Hürden der Männer in starken 11,18 Sekunden bzw. 15,66 Sekunden und wurde Zweiter über 200m hinter dem neuen Regionsrekordler Fabian Dammermann (21,56) in 22,33 Sekunden. Bei den A-Jugendlichen war Daniel Wieczorek sogar noch schneller. Über 100m wurde er Zweiter in 11,16 Sek. (Vorlauf 11,00), über 200m wurde er mit neuen Stadtrekord von 21,90 Sek. Sieger. Bei der männlichen Jugend B belegte Tom Spierenburg in 11,91 Sek. über 100m den zweiten Rang. Über 200m belegte Bennett Schlüter in 24,85 Sek. den vierten Rang, über 100m wurde er zudem Sechster in 12,43 Sek. Gold und Bronze gab es für den OTB im Weitsprung der männlichen Jugend B. Jafia Lehmann siegte mit 6,12 Metern, knapp dahinter landete Tom Spierenburg mit 6,07 den dritten Rang. Paul Friedl wurde Zweiter im Hochsprung in 1,55 Metern und Dritter im Weitsprung mit 5,29 Metern. Bei der weiblichen Jugend A siegte Hanna Riemann über 100m in 12,88 Sek. und über 200m im 26,80 Sek. und feierte einen eher unerwarteten Doppelerfolg. Platz 3 über 200m ging zudem an die OTBerin Antonia Hindahl in 27,78 Sek. Letztere gewann im Weitsprung mit 5,44 Meter und wurde Zweite über 100m Hürden in 15,99 Sek. Nicht zu schlagen war die 4 x 100m Staffel des OTB mit Hanna Riemann, Antonia Hindahl, Rebecca Dreschner und Sophie Spierenburg in 51,81 Sekunden. Platz 3 und 4 bei der weiblichen Jugend B konnte Rebecca Dreschner erreichen: Über 100m schaffte sie 13,28 Sek. und über 200m kam sie auf 27,45 Sek.

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik