U 16 Athleten in Oldenburg

June 3, 2018

Julius Braun, Jason Gordon, Jonas Kulgemeyer und Johannes Honerkamp nutzten die Regionsmeisterschaften in Oldenburg zu einem letzten Test für die Landesmeisterschaften im Blockwettkampf, die am nächsten Sonntag in Lingen stattfinden. Das die vier sich in guter Form befinden, verdeutlichen die 10 Bestleistungen, die sie erzielten.

Mit Respekt gingen Jason und Johannes an die erste Aufgabe, den 80 m Hürden. Sie belohnten sich selbst für ihren couragierten Lauf mit neuen Bestzeiten von 12,67 Sek. und 13,24 Sek.

Seinen erst eine Woche alten persönlichen Rekord über 800 m verbesserte der noch 13jährige Jonas Kulgemeyer um eine weitere Sekunde auf nun 2;31,17 Min.

Gut lief es auch beim Hochspring, denn sie erreichten allesamt neue persönliche Rekorde. Der ebenfalls noch 13jährige Julius überfloppte 1,42 m und die beiden M 15er Johannes und Jason meisterten 1,60 m und Jason sogar 1,66 m.

Mit leichtem Gegenwind hatten die drei beim 100 m Lauf zu kämpfen. Sie kamen aber nah an ihre Bestzeiten heran. Schnellster war Johannes mit 12,47 Sek., Julius brauchte 13,11 Sek. und Jason 13,17 Sek.

Nach den 100 m versuchten sich Jason und Julius im Weitsprung. Bei Jason neuer Bestleistung von 5,09 m herrschte leider etwas zu viel Rückenwind. Julius sprang reguläre 4,70 m weit und kam damit nah an seiner Bestweite heran.

Zum Abschluß und nach bisher 6 Stunden Wettkampf galt nun die volle Konzentration dem Speerwerfen. Am weitesten von unseren drei Athleten warf Jason (29,36 m) das 600 g schwere Wurfgerät. Julius schaffte 24,61 m und Johannes immerhin 19,90 m. 

Oldenburg war wieder einmal eine Reise wert und ein guter Vorbereitungswettkampf für das kommende Wochenende.

 

 

 

Jason und Johannes beim Hochsprung und Julius beim Weitsprung

 

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik