Malcolm ist Weltmeister

Einen sensationellen Erfolg feierte Malcolm Meissner bei den Para Leichtathleten Juniorenweltmeisterschaften. In der 20000 Einwohnerstadt Athone in Irland hatte Malcolm sich über 100 m und 200 m in der Altersklasse U 20 für diese Meisterschaften qualifiziert. Nur 15 Leichtathleten, davon 3 Athleten aus Niedersachsen, hatten die hohen Normen des Deutschen Behinderten Sportverbandes für die IWAS Youth World Games 2018 erfüllen können. Zur Belohnung wurden alle 15 nominierten Leichtathleten komplett mit dem neuesten Nationalmannschaftsoutfit eingekleidet.

Zuerst musste der 19jährige Malcolm, der halbseitig gelähmt ist, über die 100 m an den Start gehen. Gegen die internationale Konkurrenz aus aller Herren Länder konnte Malcolm seine Anspannung in Zaum halten und belegte über die 100 m in 13,40 Sek. hinter einem Irischen und einem Thailändischen Sprinter einen sensationellen Bronzerang.

Noch besser sollte es am nächsten Tag für Malcolm laufen. Seine Lieblingsdisziplin, die 200 m mussten bewältigt werden. Aber auch bei diesem Lauf behielt Malcolm seine Nervosität im Griff und lies von Anfang an keinen Zweifel aufkommen, dass er den Lauf gewinnen wollte. Nach 27,41 Sek. hiess zur Überraschung aller, der neue U 20 Weltmeister, Malcolm Meissner vom OTB. Der Jubel bei Malcolm kannte natürlich keine Grenzen. Zur Belohnung wurde bei der Siegerehrung natürlich auch die Deutsche Nationalhymne gespielt.

Malcolm, der 8 Monate wegen einer Verletzung aussetzen musste und erst im März wieder mit kontinuierlichem Training beginnen konnte, belohnte sich und seine Familie für den großen Aufwand, den er betreiben muss, um solche Erfolg erzielen zu können. Zu jedem Training auf der Illoshöhe muss Malcolm gebracht werden, denn er wohnt im gut 30 Kilometer entfernten Kalkriese. Auch seine Trainingsgruppe und alle Leichtathleten des OTB freuen sich mit dem sympathischen Jungen aus dem Nordkreis über diesen überwätligen Erfolg in Irland.

Weitere Fotos folgen

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik