Sieg im Länderkampf

Wichtige Punkte erkämpfte Jafia Lehmann für Niedersachsen beim Ländervergleichskampf in Bad Harzburg. Von ursprünglich sieben Bundesländer gingen leider nur noch vier Teams an den Start, was den Sieg Niedersachsen aber keinen Abbruch tat. Sieger bei den Jungs wurde Niedersachsen vor Berlin, Hamburg und Schleswig Holstein.

Jafia startete wie geplant im Weitsprung und erreichte die gute Weite von 5,77 m, womit er Dritter wurde. Seinen zweiten Einsatz für Niedersachsen hatte Jafia mit der Schwedenstaffel. Als siegreicher Schlussläufer brachte er das Staffelholz über die Ziellinie und steuerte nochmals wertvolle Punkte zum Gesamtsieg Niedersachsen bei.

Für Jafia jedenfalls war der Vergleichskampf ein tolles Erlebnis und es gibt ihm neue Motivation für die kommenden Monate.

Jafias noch nicht perfekte Weitsprunglandung

Die siegreiche Staffel mit Jafia ganz links

Jafia als Schlussläufer mit der siegreichen Staffel

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik