Vorfreude auf 42,195 km

September 15, 2018

 

Dustin Karsch, Nicolai Riechers und Abdelmajeed Abdallahdas bilden das OTB-Trio für den morgigen Berlin-Marathon. Marius Hüpel fällt wegen Wadenproblemen für Berlin aus. Riechers und Karsch liefen zuletzt bei der Deutschen Meisterschaft im Zehn-Kilometer-Straßenlauf in Bremen Bestzeit. „Sie haben gezeigt, dass sie in guter Form sind“, ist Trainer Michael Karsch zuversichtlich, dass sie „2:30 Stunden oder knapp darunter“ laufen können. Abdelmajeed lebt seit drei Jahren im Norden – und hat sich in dieser Zeit zu einem führenden Athleten der Osnabrücker Laufszene entwickelt. U.a. wurde er Zweiter beim Silvesterlauf. Der 26-Jährige profitiert mittlerweile auch von der Arbeit mit Trainer Michael Karsch vom Osnabrücker Turnerbund (OTB). „Wenn ich nicht erst seit drei Jahren laufen würde, wäre ich bestimmt so schnell wie Chalachew Tiruneh“, gibt sich Abdallah selbstbewusst. Für Berlin nimmt er auch eine Zeit unter 2:30 Stunden ins Visier.

 

 

 

 

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik