Dreimal Gold, zweimal Silber bei Crosslaufmeisterschaften für OTB

February 10, 2019

Bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf in Löningen konnten die Athleten des OTB großartige Erfolge feiern. Über die Hauptstrecke über 10,28 km holten sich Nicolai Riechers (35:12 Minuten) und Dustin Karsch (36:10) überraschend Gold- und Silbermedaille, auf dem vierten Platz landete bereits Abdelmajeed Abdallah (36:43).  Jan Wilke vom OTB wurde in 42:53 Minuten Neunter.

Goldmedaille Nr. 2 holten die von Trainer Dr. Michael Karsch betreuten Langstreckler dann in der Mannschaftswertung. Abdelmajeed Abdallah, Nicolai Riechers und Dustin Karsch setzten sich vor der LG Braunschweig und der LC Hansa Stuhr durch. Es ist der erste Titel für das Trainer Michael Karsch betreute Trio. Zweiter wurde die LG Braunschweig, Dritter der LC Hansa Stuhr. Schnellster Läufer in Löningen war Joseph Katib aus Braunschweig (35:12), der in der Altersklasse M 35 startete.

Titel Nr. 3 für den OTB sicherte sich Christin Kulgemeyer, die in der Klasse W 40 überlegen über 3,8 km in 15:48 Minuten mit 42 Sekunden Vorsprung vor Anna Riske siegte. In der Hauptklasse belegte Carolin Bothe (OTB) in 17:17 Minuten den guten fünften Platz. Eine weitere sensationelle Silbermedaille sicherte sich Jonas Kulgemeyer (OTB) in der Klasse M 15. Über die 2,3 km gewann Jonas, der schon in der Halle über 3000m Silber geholt hatte, in 8:20 Minuten nur 6 Sekunden Rückstand hinter dem Sieger Laurenz Badenhop aus Walsrode die Silbermedaille. Steffen Gerbrand  (OTB) wurde über die Männer-Kurzstrecke über 3,8 km in 13:54 Minuten den 14. Platz.

 

 

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik