Bei Tom ist der Knoten geplatzt

Fast die gesamte Deutsche Springerelite versammelte sich in Garbsen zu einem ersten Gipfeltreffen in dieser Saison. So durfte auch unser Tom Spierenburg im Dreisprung seiner Altersklasse U 18 nicht fehlen. Sein Ziel war die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften von 13,20 m zu übertreffen. In den Durchgängen eins bis vier hatte Tom Sprünge von zweimal 12,82 m und von zweimal 13,04 m aufzuweisen. Dann aber im fünften Durchgang fand Tom plötzlich zu der nötigen Lockerheit und katapultierte sich auf 13,60 m um im sechsten Versuch noch einmal 2 cm drauf zu legen. Mit den 13,62 m übertraf Tom nicht nur die Qualifikationsweite für die deutschen Meisterschaften der Jugend, sondern er stellte auch gleichzeitig einen neuen Vereins -, Stadt - und Regionsrekord im Dreisprung der Altersklasse U 18 auf. Herzlichen Glückwunsch Tom und seinem Vater Eric, der auch gleichzeitig sein Trainer ist.

Tom Spierenburg

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik