Starke OTB Juniors bei den Regionsmeisterschaften

June 24, 2019

22 voll motivierte OTB – Juniors sind am Wochenende bei den Regionsmeisterschaften in Lingen an den Start gegangen…

 

Vor allem bei den U 14 gab es sehr große Teilnehmerfelder die für entsprechende Konkurrenz, vor allem aus dem Emsland bis Ostfriesland sorgten.

Bei Jade Hemming lag Freud und Leid ganz eng zusammen. Sie gewann mit 4,54 m mit 32 Teilnehmer den Weitsprung, wollte im Hochsprung ihre Bestleistung von 1,48 bestätigen….stürzte aber beim Probestart für den Endlauf über 75m und brach sich das Handgelenk. Für alle ein Schock, doch Sunny Bollmeier, Marie Kramer, Paula Stiening und Lisa Plagge versuchten die Staffel trotz allem zu retten. 45,30 sec bedeutete Platz 4 😊 Sie stellen viele persönliche Bestleistungen auf. So erreichte Paula bei ihrer Wettkampfpremiere gleich den Endlauf über 75m in 11,86 sec.

 

Nicht minder erfolgreich waren die Jungen U 14 mit Johann Helmer, Leon Wittke, Fabian Loose, Ben Dittrich und Max Stenze. Alle 5 Jungen erreichten den Endlauf über 75 m. Ähnlich erfolgreich waren sie beim Weitsprung, wo sie Platz 3 – 6 mit Sprüngen weit über 4 Meter erzielten. Max wurde Vizemeister im Kugelstoßen mit 7,08m und Fabian ebenfalls Vizemeister im Ballwurf mit 53,50 m!

Für Finn Kewelage war es erste Wettkampf seiner Karriere. Er brauchte für die 75 m nur 12,73 sec.

Warum die Jungs-Staffel, die gewonnen hatte und nachträglich jetzt disqualifiziert wurde, wissen wir leider nicht. Da das Software Cosa Programm ausgefallen war und keine Urkunden vor Ort gedruckt werden konnten, konnten wir keinen Einspruch einlegen. Im nachhinein ist eher zwecklos…ärgerlich!

 

Einen starken Auftritt hinterließen die U 16 Jungs von Pesi. Ismail Topalca siegte über 100 m in starken 12,02 Sek. und wurde Regionsmeister. Den Vorlauf hatte Ismail noch in Turnschuhen absolviert.

Julius Braun erreichte als Vizemeister ebenfalls eine neue Bestleistung mit 12,36 Sek. Mit Joshua Plate und Florian Kramer siegten sie auch in der 4 x 100m Staffel in 49, 93 Sek.

Jeremy Kruse ging u.a. über 300 m an den Start, ebenso Florian, der beherzt anging und die starke Zeit von 40,55 sec lief. Jeremy, der diese Strecke erstmals lief, schaffte 49,11 sec.

Eike Linnemann stellte über 100 m mit 14,25 Sek. eine neue persönliche Bestleistung auf.

 

Aus der Mädelgruppe U 16 von Laura und Petra starteten Marie Kramer, Leni Oberwestberg und Birthe Melloh. Birthe lief mit 13,79 Sek. eine tolle 100 m Bestzeit, Leni 14,12 Sek. im Endlauf. Marie bestätigte ihre gute Form über 300 m in 48,33 Sek. Auch über 80 m Hürden und im Weitsprung zeigten alle gute Leistungen.

 

Ein Dankeschön an alle Eltern die uns mit Autos und als Kampfrichter so toll unterstützt haben.

 

Danke auch Karin Grummert und Helmut Grüning für das sehr hilfreiche „coachen“…….

 

Interessierte finden alle Ergebnisse unter ladv …. Regionsmeisterschaften in Lingen……

 

https://ladv.de/veranstaltung/detail/17723

 

 Die schnellen U 14 Mädels

 Florian Kramer (rechts) im Zweikampf über 300 m

 Pechvogel Jade Hemming

 Die starken U 14 er

 ......und die noch stärkeren U 16 er

 

Please reload

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik