Landesmeisterschaften in Neuenkirchen

Zum dritten Mal nach 2007 und 2014 hat der SV Eintracht Neuenkirchen den Zuschlag für die Landesmeisterschaften im Halbmarathon erhalten. „Neuenkirchen ist den Veranstaltern, dem Niedersächsischen Leichtathletik Verband (NLV) und dem Bremer Leichtathletik Verband (BLV), als kompetenter, engagierter und zuverlässiger Ausrichter bekannt“, kommentiert Organisationsleiter Franz-Josef Dirkes die Entscheidung des Auswahlkomitees. Frauen, Männer, Seniorinnen und Senioren werden am Samstag, 16.11.2019 um die Titel auf der 21,0975 km langen, landschaftlich attraktiven Strecke kämpfen. Gelaufen werden zwei Runden auf asphaltierten, flachen Feld- und Waldwegen, eine Runde ca. 11 km, die zweite ca. 10 km mit Wendepunkt. Den Startschuss wird Bürgermeister Vitus Buntenkötter um 13:30 Uhr geben. Für die Moderation dieser hochkarätigen Laufveranstaltung konnte der Verein erneut den Lauffachmann und Sportarzt Dr. Michael Karsch gewinnen, der die Aktiven sicherlich besonders zu motivieren weiß. Mit einer Bestzeit von 1h 20‘ 49“ geht bei den Frauen Lena Sommer von Hannover 96 als Favoritin an den Start. Bei den Männern wird Weldaj Haftom vom TSV Pattensen versuchen, seine Bestzeit von 1h 06‘ 22“ zu unterbieten. Ihm wird Dustin Karsch vom OTB Osnabrück gewiss starke Konkurrenz bieten. Als Sieger und Streckenrekordhalter beim diesjährigen Neuenkirchener VR-Bank Abendlauf über 10 km ist ihm ein Großteil der Strecke bekannt. Diesen Vorteil wird er zusammen mit seinem Teamkollegen Nicolai Riechers zu nutzen versuchen. Die Läuferinnen und Läufer dürfen sich auf ein hervorragend organisiertes Event freuen, die hoffentlich vielen Besucherinnen und Besucher auf spannende Wettkämpfe.

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik