Tag 3: Jonas Kulgemeyer holt 3000m-Gold, 4 x 200m-Staffel Gold mit DM-Quali, 3 x 800m Silber, Ismael


Was für ein Auftakt in Tag 3 der Landeshallenmeisterschaften in Hannover. Jonas Kulgemeyer zeigte sich schon zu früher Stunde voll ausgeschlafen und siegt über 3000m der U 18 in 9:30,24 Minuten. Im Ziel hat er satte 7 Sekunden vor Frederik Mantel vom Braunschweiger Laufclub.

Klasseleistung auch auch die 4 x 200m-Staffel mit Jordan Gordon, Tom Spierenburg, Jason Gordon und Bennett Schlüter. Das Quartett sicherte sich den zweiten Staffeltitel des Wochenendes in der top Zeit von 1:33,88 Min. und qualifizierte sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Neubrandenburg. Trainer Friedhelm Peselmann und Eric Spierenburg kann richtig stolz sein auf seine Jungs!

Jordan Gordon testete zudem seine Grundschnelligkeit über 200m und kam in 22,80 Sek. als Zweiter ins Ziel. Stark auch die Leistung von Jonas Michalowski, der als Fünfter über 800m in 2:03,16 Minuten nur um 1,1-Zehntel Sekunden die Silbermedaille verpasste.

Eine weitere Silbermedaille gewann der OTB Osnabrück über 3 x 800m der Damen: Carolin Bothe, Sophie Weymann sowie Miriam Garmatter liefen in starken 7:21,39 Minuten zu einem neuen Vereinsrekord. Siegerinnen wurde eine Startgemeinschaft aus Hannover/Oldenburg. Ein toller Erfolg für unser Damenteam!

Über 60m der M 15 kam Ismael Topalca nach 7,71 Sek. im Vorlauf auf 7,59 Sek, im Endlauf und holte die Silbermedaille. Florian Kramer erreichte den Endlauf in 7,95 Sek. leider nicht. Über 4 x100m der U 16 holte der OTB I (Kramer, Florian (2005); Loose, Fabian (2006); Helmer, Johann (2006); Topalca, Ismael (2005)) in 51,49 Bronze vor der LG (Richter, Devin (2005); Krüger, Baldur (2005); Hehemann, Noah (2006); Völkel, Nevio (2007)) in 53,51 und OTB II (Linnemann, Eike (2005); Kalac, Erol (2005); Wittke, Leon (2006); Plate, Joshua (2005)) in 54,28 Sek.

Insgesamt eine richtig starke Vorstellung unserer Athletinnen und Athleten bei den Landesmeisterschaften.

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik