Überraschnungs-Stadtrekord in Melle

Beim Läuferabend in Melle gab es einen überraschenden Stadtrekord. Kidanu Teshome verbesserte über 5000m in 18:06,50 Minuten den bisherigen Rekord von Petra Stöckmann aus dem Jahr 1993 um rund 5 Sekunden. Mit ihrer Zeit liegt sie bereits auf Platz 3 der Ewigen OTB-Damen-Bestenliste. In Deutschland waren in dieser Saison nur 6 Läuferinnen schneller. Ebenfalls eine bemerkenswerte neue Bestenmarke erzielte Miriam Garmatter mit 18:09,52 Minuten. Das gute Abschneiden unserer Mittelstrecklerinnen komplettierte Carolin Bothe als Siegerin über die ungewohnten 1500m in 4:54,37 Minuten. Über 800m schaffte Aaron Hadaschik in 2:00,96 Minuten ebenfalls eine prima Leistung. Kurz nach ihm kamen Jonas Michalowski in guten 2:02,88 Minuten (M 20) und Jonas Kulgemeyer (U 18) in guten 2:04,97 ins Ziel.

Über 3000m kam Julian Kuse auf gute 10:43,30 Min. (U 20). Über 5000m kam Matthias Bergmann auf 16.54,79 Minuten und wurde Erster in der M 40. Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen.

  • Wix Facebook page

©2015 Osnabrücker Turnerbund Leichtathletik