Rat stimmt für VfL-Trainingsstandort auf dem Schinkelberg

In seiner letzten Ratssitzung stimmte der Rat Osnabrück für einen neuen Trainingsstandort des VfL Osnabrück auf dem Schinkelberg. 1,5 Millionen Euro sollen für die Sanierung der neuen Trainingsstätte aufgebacht werden. U.a. soll dort ein beheizbarer Trainingsplatz gebaut werden. Sollten die Pläne aufgehen, dürften die VfL-Profis demnächst die Illoshöhe als Trainingsstätte verlassen.